Foto: SLM Solutions Group

Unternehmen

Exklusive Einblicke in die Additive Technologie

Ende August öffnete die SLM Solutions Group die Tore seines neuen Firmengebäudes in Lübeck-Genin - trotz Regen ein voller Erfolg für das Unternehmen.

„Wir haben rund 2.000 Besucher gezählt. Der Tag hat all unsere Erwartungen übertroffen. Besonders gefreut haben wir uns über die zahlreichen Teilnehmer an den Werksführungen. Mehrere Male haben wir unser Personal aufgestockt, um wirklich allen Besuchern eine Teilnahme zu ermöglichen“, so Daniela Wedemeyer, Kaufmännische Leiterin der SLM Solutions Group AG.

Alle 15 Minuten Werksführungen

Aufgrund des hohen Andrangs führten SLM Mitarbeiter schon ab 11:30 Uhr bis 16:00 Uhr alle 15 Minuten Besucher durch die neuen Produktionshallen. Diese staunten vor allem über die SLM Technologie und die zahlreichen Anwendungen des selektiven Laserschmelzens in der Luft- und Raumfahrt, der Energieindustrie, dem Werkzeugbau dem Automobilsektor und der Medizintechnik. Neben den Werksführungen war das attraktive Rahmenprogramm inklusive Menschenkicker, Mitmachzirkus und Comedy-Programm eines der Highlights der Veranstaltung. Ebenso genutzt wurde der Infostand zu möglichen Jobeinstiegen bei SLM Solutions - sogar einige Bewerbungen konnten persönlich übergeben werden. Abgerundet wurde das Rahmenprogramm durch informative Vorträge vom Vorstand, dem Business Development und der Pulverdelegation. Im Mittelpunkt standen die Geschichte sowie die zukünftigen Entwicklungen des Unternehmens, die SLM Technologie und die Werkstoffe, die hier ihren Einsatz finden.

SLM bekennt sich zum Standort Lübeck

Uwe Bögershausen, CFO von SLM Solutions, zieht ebenfalls ein positives Fazit: „Wir sind begeistert von der hohen Resonanz und dem großen Interesse an unserem Unternehmen. Es war schön, den Lübeckern unsere Technologie einmal näher zu bringen.“ Ansässig ist SLM Solutions mit seinen Vorgängerunternehmen in Lübeck schon seit 1957. Mit dem Neubau hat die SLM Solutions Group AG ihr Bekenntnis zu Lübeck nochmals bestätigt. Das Unternehmen hat rund 25 Mio. in den neuen Firmensitz investiert. Damit verfügt SLM jetzt über ein

Spezialist für metallbasierte additive Fertigung

Die SLM Solutions Group AG aus Lübeck ist ein Spezialist für metallbasierte additive Fertigungstechnologie. Die Aktien des Unternehmens werden im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt. Seit dem 21. März 2016 ist die Aktie im TecDAX gelistet. Das Unternehmen konzentriert sich auf die Entwicklung, Montage und den Vertrieb von Maschinen und integrierten Systemlösungen im Bereich des Selektiven Laserschmelzens (Selektiver Laser Melting) sowie der Vakuum- und Metallgießanlagen. SLM Solutions beschäftigt derzeit mehr als 380 Mitarbeiter in Deutschland, den USA, Singapur, Russland, Indien und China. Die Produkte werden weltweit von Kunden in der Luft- und Raumfahrtbranche, dem Energiesektor, dem Gesundheitswesen oder dem Automobilsektor eingesetzt.

Fachmessen

SLM Solutions mit vollständigem Portfolio auf der EAM

Maschinen, Materialien, innovative Technologien: Die SLM Solutions Group zeigt ihr Angebot auf der Fachmesse „Experience Additive Manufacturing“ in Augsburg.

Unternehmen

Rolls-Royce setzt auf SLM Solutions

Ganz entscheidend für die Bauteilqualität ist der Gasstrom. Das ist nur ein Punkt, bei dem SLM Solutions überzeugte.

Forschung

Bewertungsmethoden für Additive Fertigung

Größere Designvielfalt: Fraunhofer LBF entwickelt Bewertungsmethodik für additiv gefertigte Bauteile.

Anwendung

3D-Druck erobert Weltraum

Orbex druckt das weltweit größte einteilige Raketentriebwerk auf der Selective Laser Melting Maschine SLM 800.

Tipps, Downloads und News für Ihren Betrieb:der handwerk.com-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen handwerk.com-Newsletter!