Foto: IPM AG

Service

AM Forum Berlin 2020 - Redner, Sponsoren und Aussteller

Das Konferenzprogramm zum 4. Additive Manufacturing Forum Berlin im März 2020 mit allen Rednern, Sponsoren und Ausstellern liegt vor.

Foto: Sculpteo

3D Printing

BASF erwirbt 3D-Druck-Dienstleister Sculpteo

Zusätzlicher Vertriebsweg für Kunden und Partner der BASF bietet Zugang zu neuen Materialien und Technologien für Kunden der BASF und Sculpteo.

Foto: Siemens AG

3D Printing

Industrieller 3D-Druck faserverstärkter Polymerteile

CEAD und Siemens präsentieren ihre neue Entwicklung, den AM Flexbot, auf der Formnext und intensivieren Zusammenarbeit beim industriellen 3D-Druck.

Foto: Messer Group GmbH, Frank Widmann

Formnext

3D-Druck von Metall auf der Formnext

Messer informiert auf der Formnext über die Anwendungsmöglichkeiten von Gasen in der Additiven Fertigung und präsentiert seine neue Produktlinie "Addline".

Foto: Eos GmbH Electro Optical Systems

Formnext

EOS Shared Modules als serienreife Lösung

Auf der Formnext demonstriert EOS Lösungen für flexiblen und automatisierten Metall-3D-Druck.

Foto: Gefertec GmbH

Formnext

Neuer Prozesskopf mit Qualitätsüberwachung

Gefertec zeigt auf der Formnext 2019 Weiterentwicklungen für Prozessüberwachung und mehr Flexibilität.

Foto: Mesago Messe Frankfurt GmbH / Thomas Masuch

Formnext

Weltpremieren, Wachstumsdynamik und US-Partnerland-Programm

Die Formnext vom 19.-22.11.2019 präsentiert sich wieder als weltweites Innovationszentrum der additiven Fertigung und moderner Produktionstechnologien.

Foto: BASF SE

3D Printing

BASF 3D Printing Solutions: neuer Markenauftritt

Mit der neuen Marke Forward AM präsentiert BASF 3D Printing Solutions industrielle 3D-Druck-Lösungen auf der Formnext 2019.

Foto: Arburg GmbH & Co. KG

Formnext

Arburg: Fokus auf neue Technologien und Medizintechnik

Auf der Formnext präsentiert Arburg neue Potentiale des Kunststoff-Freiformens und eine Sonderfläche zur Medizintechnik.

Foto: AddMag

E-Magazin

Das neue E-Magazin von AddMag ist da

Das zeigt die Formnext. Das neue E-Magazin steht für Sie zum Blättern und Download bereit. Viel Spaß beim Lesen.

Foto: Raylase GmbH

Formnext

Lösungen für den Zukunftsmarkt Additive Fertigung

Raylase präsentiert Lösungen und Produkte für die Additive Fertigung auf der formnext und zeigt eine Premiere: die Axial Scan Fiber-20.

Foto: Technotrans SE

Formnext

Kühllösungen für die Additive Fertigung

Die Technotrans SE stellt zum ersten Mal auf der Formnext aus und zeigt kompakte Kühllösungen für die additive Fertigung.

Foto: Maschinenfabrik Berthold Hermle AG

Unternehmen

Additive Fertigung im Werkzeug- und Formenbau

Hermle und Trumpf zeigen in einem Workshop die Planung, Herstellung und den Einsatz von additiv gefertigten Bauteilen im Werkzeug- und Formenbau.

Foto: Technische Universitaet Muenchen (TUM)

Unternehmen

TUM erforscht digitale Fertigungstechnologie der Zukunft

Wie die Technische Universität München (TUM) mit der Handlungsagenda TUM.Additive einen umfassenden Forschungsschwerpunkt zur Additiven Fertigung initiiert.

Foto: Materialise GmbH

Unternehmen

Materialise investiert in neues Metall-Kompetenzzentrum

Spatenstich in Bremen: Materialise investiert rund 25 Millionen Euro in ein neues Metall-Kompetenzzentrum für den 3D-Druck.

Foto: XJet

Formnext

Neue Versionen der Carmel 1400 auf der Formnext

XJet erweitert sein Portfolio und stellt auf der Formnext zwei neue Versionen der Carmel 1400 für die additive Fertigung mit Metall und Keramik vor.

Foto: Eos GmbH

Unternehmen

Generationswechsel bei Eos: Marie Langer als neue CEO

Die Eos GmbH, führender Technologieanbieter für den industriellen 3D-Druck , stellt mit Marie Langer als CEO ihre Geschäftsführung neu auf.

Foto: Messe Augsburg ASMV GmbH

Experience AM

EAM in Augsburg: „Wir möchten wiederkommen.“

Aussteller, wie Markus Brandl von der Encee CAD/CAMSysteme GmbH, ziehen ein positives Fazit und heben die hohe Qualität der Messe und ihrer Fachbesucher hervor.

Foto: Cubicure GmbH

Formnext

Erstmals ein Polyesterharz für die Hot-Lithography

Cubicure und Evonik kooperieren für die additive Fertigung in der Entwicklung eines innovativen 1K-Harzsystems für die Hot-Lithography-Technologie.

Foto: Eos GmbH

Formnext

Flexibler Polymerwerkstoff für additive Serienfertigung

Der Technologieanbieter Eos führt mit Eos TPU 1301 einen neuen hochelastischen Polymerwerkstoff für die additive Serienfertigung ein.

Dieser Block ist defekt oder fehlt. Eventuell fehlt Inhalt oder das ursprüngliche Modul muss aktiviert werden.