Foto: SLM Solutions

Beste Lösungen für Indien

Indischer Servicedienstleister 3D Product Development setzt auf zwei SLM 280 Maschinen.

Indiens führendes Unternehmen für 3D-Druckdienstleistungen, 3D Product Development (3DPD), hat mit SLM Solutions, einem der führenden Hersteller von additiven Fertigungssystemen, eine Vereinbarung über den Kauf von zwei SLM 280 Maschinen geschlossen. 3DPD ist in Indien seit 18 Jahren Pionier im Bereich 3D-Druck sowie additiver Fertigungslösungen. Das Unternehmen baut seine Marktführerschaft kontinuierlich aus und setzt dabei auf die neusten Technologien. Ziel der Zusammenarbeit zwischen 3DPD und SLM Solutions ist es, der indischen Industrie die besten Lösungen in der metallbasierten additiven Fertigung anzubieten.  „Mit der Ergänzung der SLM Technologie in unserem Portfolio werden wir das einzige indische Unternehmen sein, das dem indischen Markt sowohl Lösungen in der kunststoff- als auch in der metallbasierten additiven Fertigung anbietet. Wir haben uns für SLM Solutions aufgrund der hohen Qualität, des besten Durchsatzes und des erstklassigen Service entschieden,“ erklärt Dr. Mukesh Agarwala, Managing Director bei 3DPD.
Für SLM Solutions ist die Zusammenarbeit mit 3DPD ein wichtiger Meilenstein, um den indischen Markt weiter zu erschließen. „Vor allem durch die stetig wachsenden Industriezweige besteht in Indien ein hoher Bedarf an innovativen Technologien. Mit den SLM  Maschinen ist eine schnelle, zuverlässige und kostengünstige Teileproduktion – ob im Bereich Medizin, Automotive oder Werkzeugbau – möglich. Darüber hinaus ist die Flexibilität der Maschinen für 3DPD als Servicedienstleister ideal.“ so Srinivas Shastry von SLM Solutions Indien.

Über SLM Solutions

SLM Solutions ist ein ganzheitlicher Lösungsanbieter und Partner in der additiven Fertigung mit dem Ziel, Unternehmen zu langfristigem Erfolg mit der Selective Laser Melting Technologie zu führen. Die Experten von SLM Solutions arbeiten in jeder Phase des additiven Fertigungsprozesses mit dem Kunden zusammen und bieten umfassende Unterstützung. Die SLM Solutions Group AG ist ein börsennotiertes Unternehmen mit Hauptsitz in Deutschland sowie Niederlassungen in Frankreich, Italien, den USA, Singapur, Russland, Indien und China.

Foto: EOS

News

30 Jahre EOS

EOS prägt als Technologietreiber die Additive Fertigung nachhaltig - und das seit mittlerweile 30 Jahren.

Foto: Evo-Tech

Materialien

Geometrie bestimmt Elastizität

Die Verarbeitung von TPE mit einem 3D-Drucker eröffnet völlig neue Möglichkeiten für elastische Bauteile – Evo-Tech zeigt, wie es geht.

Foto: 2018 Max Fuchs / MD media

Anwendung

Mit 3D-Druck zu Olympia

Wenn Elisabeth Brandau 2020 in Tokio an den Start geht, dann fahren auch gedruckte Komponenten von Renishaw mit.

Foto: FIT AG

Nachbearbeitung

Höhere Bauteildichte mit HIP-Technologie

Die FIT AG erfüllt mit dem Einsatz der HIP-Technologie höchste Qualitätsansprüche bei Hochleistungswerkstoffen.