Foto: Messe Erfurt

Rapid.Tech 3D

Rapid.Tech 3D 2020 wird verschoben

Die Rapid.Tech 3D - die älteste deutsche Kongressmesse für additive Technologien - wird auf Mai 2021 verschoben.

Foto: Messe Erfurt

3D Printing

3D-Druck direkt im OP-Saal

Die weltweit erste Anlage mit Reinraumintegration wird auf dem Rapid.Tech 3D-Fachkongress in Erfurt vorgestellt.

Foto: Messe Erfurt

Rapid.Tech

Wie serientauglich ist AM für die Automobilproduktion?

Antworten zum Status quo und zu Perspektiven gibt das Forum Automobil & Mobilität am 5. und 6. Mai 2020 zur 17. Rapid.Tech 3D in Erfurt.

Foto: Bombardier Transportation

Rapid.Tech

Schienenfahrzeugindustrie profitiert von 3D-Druck

Gründe dafür zeigt Bombardier-Manager André Bialoscek in seinem Keynote-Vortrag zur Eröffnung der 17. Rapid.Tech 3D am 5. Mai 2020 in Erfurt auf.

Foto: Messe Erfurt GmbH, Christian Seeling

Rapid.Tech

Rapid.Tech 3D startet Call for Papers

Für den Fachkongress können nun Vorträge eingereicht warden, auch die Projektbewerbungen für die 3D Pioniers Challenge werden erwartet.

Foto: Grenzebach Maschinenbau GmbH

Formnext

Gelungene Formnext-Premiere für Grenzebach

Mit der VR-Brille konnte man bei Grenzebach mitten ins Geschehen eintauchen. Welche Impulse nahm Grenzebach selbst von der Formnext mit nach Hause?

Foto: Evolve Additive Solutions

3D Printing

Was Evolve auf dessen Formnext-Premiere zeigte

Evolve Additive Solutions präsentierte bei seiner Premiere auf der Formnext auf SVP-Anlagen hergestellte hochwertige Teile.

Foto: Spee3D

3D Printing

Erfolgreicher Messeauftritt von Spee3D

Was 63 kg Kupferpulver mit einer erfolgreichen Formnext zu tun haben, konnten Besucher am Messestand von Spee3D erleben.

Foto: Mesago, Mathias Kutt

Formnext

Formnext mit m+a Award ausgezeichnet

Der Formnext wurde im Dezember in Frankfurt am Main in einem feierlichen Rahmen der neue m+a Award in der Kategorie „Newcomer“ verliehen.

Foto: Clariant

3D Printing

Clariant: Fokus auf funktionsfähige Endanwendungen

Clariant richtete das Rampenlicht während der Formnext auf 3D-gedruckte, funktionsfähige Endanwendungen und neue Materialien für Mobilität und E&E-Trends.

Foto: Christian Seeling, Messe Erfurt GmbH

3D Printing

Startschuss für die 3D Pioneers Challenge 2020

Die Anmeldung für den Designwettbewerb ist ab jetzt möglich. Auf die Gewinner der 3D Pioneers Challenge 2020 warten 35.000 € Preisgeld.

Foto: HP

Formnext

Neue Abonnements, Dienstleistungen und Partnerschaften

Wie HP Kunden in der digitalen Fertigung mit neuen Abonnements, Dienstleistungen und Partnerschaften unterstützt, zeigte das Unternehmen auf der Formnext.

Foto: Addmag

Formnext

Die Formnext in Bildern

Natürlich waren wir auf der Formnext unterwegs. Einige Highlights haben wir hier für Sie in unserer Fotoreportage zusammengefasst.

Foto: Spee3d

3D Printing

Weltweit schnellster Live-3D-Druck eines Metallteils

Formnext: Der australische 3D-Druckerhersteller Spee3d zeigte den weltweit schnellsten Live-3D-Druck eines Metallteils.

Foto: Bigrep GmbH

3D Printing

Autonomes Elektro-Podfahrzeug aus dem XXL-3D-Drucker

Zukunft per 3D-Druck: Bigrep stellt auf der Formnext 2019 ein vollständig 3D-gedrucktes, selbstfahrendes Elektro-Podfahrzeug vor.

Foto: Fraunhofer IWS Dresden

Formnext

Feinschliff für die additive Produktion

Das Fraunhofer IWS stellt auf der Formnext Schutzgasdüse und Licht-Scanner für Laser-Pulver-Auftragschweißen vor.

Foto: Siemens AG

3D Printing

Industrieller 3D-Druck faserverstärkter Polymerteile

CEAD und Siemens präsentieren ihre neue Entwicklung, den AM Flexbot, auf der Formnext und intensivieren Zusammenarbeit beim industriellen 3D-Druck.

Foto: Messer Group GmbH, Frank Widmann

Formnext

3D-Druck von Metall auf der Formnext

Messer informiert auf der Formnext über die Anwendungsmöglichkeiten von Gasen in der Additiven Fertigung und präsentiert seine neue Produktlinie "Addline".

Foto: Eos GmbH Electro Optical Systems

Formnext

EOS Shared Modules als serienreife Lösung

Auf der Formnext demonstriert EOS Lösungen für flexiblen und automatisierten Metall-3D-Druck.

Foto: Gefertec GmbH

Formnext

Neuer Prozesskopf mit Qualitätsüberwachung

Gefertec zeigt auf der Formnext 2019 Weiterentwicklungen für Prozessüberwachung und mehr Flexibilität.