Foto: Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen University

Forschung

50 % Zeit- und Kostenersparnis ist das Ziel von IDEA

Mithilfe des Projekts IDEA des WZL der RWTH Aachen sollen Dauer und Kosten bei der additiven Fertigung komplexer Metallteile um 50 Prozent sinken.

Foto: TUEV SUED

3D Printing

TÜV Süd zertifiziert KSB …

… als ersten Hersteller für die additive Fertigung von Werkstoffen und Halbzeugen für Druckgeräte.

Foto: Fotostudio SX Heuser

3D Printing

Toolcraft wieder ausgezeichnet

Der Freistaat zeichnet die 50 wachstumsstärksten mittelständischen Unternehmen mit dem Preis ‚Bayerns Best 50‘ aus.

Foto: SLM Solutions Group AG

3D Printing

SLM zeigt Technologien und Innovationen auf der EMO

SLM Solutions, Lösungsanbieter in der metallbasierten additiven Fertigung, informiert über Anwendungsmöglichkeiten und den Einstieg in die Technologie.

Foto: Gefertec GmbH

Auftragschweißen

Neue Maschinengeneration für 3DMP

Gefertec stellt die Weiterentwicklung der arc405 und einen neuen Prozesskopf mit integrierter Schmelzbadkontrolle zur Qualitätsüberwachung vor.

Foto: voxeljet AG

3D Printing

In weniger als 4 Sekunden von 0 auf 100 mit 3D-Druck

Fahrzeugtechnikhersteller Lütgemeier erhöht Flexibilität und Produktivität mit 3D-Drucksystem VX1000 von Voxeljet, um Fahrzeugveredler Brabus zu beliefern.

Foto: Aerotech

Laser

Anforderungen an Laserscanner für additive Fertigung

Mit der Frage wie die Vergrößerung des Lasersichtfelds und die optimale Laseraussteuerung additive Fertigungsergebnisse optimieren kann…

Foto: Fraunhofer IFAM Dresden

Metall

Metallpulverpreise auf 10% reduzieren

Das Fraunhofer IFAM in Dresden hat ein neuartiges Pulver entwickelt, das dank der Herstellungsmethode um ein vielfaches günstiger zu produzieren ist.

Foto: Hosokawa Alpine

Peripherie

Zwei Trennschnitte für Metallpulver in einer Maschine…

… sind laut Hosokawa Alpine in ihrem TTSP Sichter realisierbar - die Oberkornbegrenzung und Entstaubung erfolgen in nur einem Schritt.

Foto: Wolfram Schroll

Unternehmen

Rolls-Royce setzt auf SLM Solutions

Ganz entscheidend für die Bauteilqualität ist der Gasstrom. Das ist nur ein Punkt, bei dem SLM Solutions überzeugte.

Foto: EOS

Materialien

Neue Werkstoffe und Prozesse von EOS

Vier neue Metallwerkstoffe eröffnen neue Anwendungsmöglichkeiten und Applikationen.

Foto: Toolcraft

Anwendung

Gedrucktes Werkzeug für bessere Zykluszeit

Der richtige Einsatz von 3D-Druck ermöglicht bessere und effizientere Spritzgusswerkzeuge. Toolcraft zeigt wie es geht.

Foto: Erik Schäfer

Branche

So entwickelt sich der 3D-Metalldruck

Wie der IDTechEx-Report die Marktentwicklung im 3D-Metalldruck bis 2019 prognostiziert.

Foto: GKN Powder Metallurgy

Projekt IDAM

50.000 Serienteile jährlich

Dieses Projekt will den metallischen 3D-Druck in der Automobilindustrie in die automatisierte Serienfertigung überführen.

Foto: 2018 Max Fuchs / MD media

Anwendung

Mit 3D-Druck zu Olympia

Wenn Elisabeth Brandau 2020 in Tokio an den Start geht, dann fahren auch gedruckte Komponenten von Renishaw mit.

Foto: FIT AG

Nachbearbeitung

Höhere Bauteildichte mit HIP-Technologie

Die FIT AG erfüllt mit dem Einsatz der HIP-Technologie höchste Qualitätsansprüche bei Hochleistungswerkstoffen.

Foto: GF Machining Solutions

Anlagen

Das kann die DMP Flex 350 von GF

Hohe Materialdichte und hoher Durchsatz: Das verspricht GF mit der DMP Flex 350. Lesen Sie hier, was die Anlage so wirtschaftlich macht.

Foto: AddiFab

Technologie

Einzigartige Technologie vorantreiben

AddiFab erhält EU-Zuschuss zur Weiterentwicklung einzigartiger Metall- und Keramik-Spritzgusstechnologie.

Foto: BTU Cottbus - Senftenberg, Lehrstuhl Füge- und Schweißtechnik

Materialien

Aluminium-Fülldraht mit Kohlenstoff-Nanostrukturen

Innovative Zusatzwerkstoffe für den 3D-Druck machen komplexe Metallbauteile hochfest und leicht.

Foto: SLM

Anwendung

Bugatti druckt Titan-Bauteile mit SLM-Anlagen

Bugatti entwickelt und realisiert Funktionsbauteile für Hochleistungsfahrzeuge mit der additiven SLM Fertigungstechnologie von der SLM Solutions Group AG.

Tipps, Downloads und News für Ihren Betrieb:der handwerk.com-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen handwerk.com-Newsletter!