Foto: Raylase GmbH

Formnext

Lösungen für den Zukunftsmarkt Additive Fertigung

Raylase präsentiert Lösungen und Produkte für die Additive Fertigung auf der formnext und zeigt eine Premiere: die Axial Scan Fiber-20.

Foto: Fraunhofer ILT

Formnext

Neuer Barbeitungskopf zum Draht-Laserauftragsschweißen

Den wirtschaftlichen 3D-Druck von Großbauteilen mit Laserauftragschweißen geht das Fraunhofer ILT an und kombiniert konventionelle mit additiven Verfahren.

Foto: Eos GmbH

Kunststoff

Laser-Pro-Fusion von Eos für werkzeuglosen Spritzguss

Hochproduktive Eos Technologie macht industriellen 3D-Druck für die Kunststoff-Serienfertigung attraktiv.

Foto: Fraunhofer IFAM

Forschung

Fraunhofer IFAM entwickelt Turbine aus dem 3D-Drucker

Das Institut zeigt gemeinsam mit H+E-Produktentwicklung die Potentiale und Grenzen pulverbettbasierter additiver Technologien anhand einer Gasturbine.

Foto: Aerotech

Laser

Anforderungen an Laserscanner für additive Fertigung

Mit der Frage wie die Vergrößerung des Lasersichtfelds und die optimale Laseraussteuerung additive Fertigungsergebnisse optimieren kann…

Foto: ULT

Absaugen

Digitalisierung der Luftreinhaltung

Wie Sicherheit und Digitalisierung in der Luftreinhaltung bei Laserprozessen funktioniert, zeigt ULT auf der Laser World of Photonics.

Foto: Raylase

Komponenten

Effizienzschub für SLM-Anlagen

Raylase zeigt auf der Laser World of Photonics in München vom 24. bis 27.06. 2019 Lösungen für die Additive Fertigung und die Elektromobilität.

Foto: Gerhard Maier

Laserauftragschweißen

Neuer Diodenlaser für das Auftragschweißen

Der neue Diodenlaser, der Oscar PLT GmbH erlaubt eine richtungsunabhängige Bearbeitung dank koaxialem Aufbau.

Foto: Prima Additive

Unternehmen

Start für Prima Additive

Mit Prima Additive stellt die Prima Industrie Gruppe ihre neue Marke vor, die sich auf Komplettlösungen der Additiven Fertigung konzentriert.