Foto: BigRep

Anlagen

Neuer Großformat-3D-Drucker für industrielle Anwendungen.

Der BigRep Studio G2 liefert Geschwindigkeit und Qualität für den großformatigen 3D-Druck mit industrietauglichen Materialien.

Foto: Materialise

Unternehmen

Darum kooperieren HP und Materialise

Seit heute ist es offiziell: Was die Zusammenarbeit für Markt und Anwender bringt.

Unternehmen

Das bringt die neue Kooperation von HP und Siemens

HP und Siemens wollen gemeinsam Innovationen im neuen Siemens Polymer Competency Center vorantreiben.

Foto: Fraunhofer ILT / Volker Lannert

Verfahren

Damit soll rentabler 3D-Metalldruck möglich sein

Wie ponticon mit seiner Anlage für das ELHA-Verfahren des Fraunhofer-Instituts ILT neue Perspektiven für den Metalldruck schaffen will.

Foto: Stratasys

Anlagen

So will Stratasys die Stereolitographie revolutionieren

Stratasys bringt jetzt eine Stereolitographie-Lösung auf den Markt, die vollständig konfigurierbar und an Einsatzbereich und Anwendungsfall anpassbar ist.

Foto: GF Machining Solutions

Anlagen

Das kann die DMP Flex 350 von GF

Hohe Materialdichte und hoher Durchsatz: Das verspricht GF mit der DMP Flex 350. Lesen Sie hier, was die Anlage so wirtschaftlich macht.

Foto: Adrian Beetz

Entwicklung

3D-Drucker mit fünffach-Wechsler

Masterstudent will Drucker flexibler machen und das verarbeiten mehrerer Farben oder Materialien in einem Arbeitsschritt ermöglichen.

Foto: Fraunhofer IWU

Kunststoff

Ultraschneller 3D-Drucker für Standard-Granulat

Auf der Hannover Messe präsentiert das Fraunhofer IWU einen 3D-Drucker, der mit Standard-Granulat um Faktor 8 schneller arbeitet als herkömmliche Drucker.

Foto: Gefertec

Luftfahrt

Materialnutzungsgrad radikal verbessert

Aircraft Philipp rüstet Maschinenpark für additive Fertigung mit 3DMP weiter auf. Dadurch sinkt das Buy-to-Fly-Verhältnis von über 10 auf unter 2.

Foto: Evo-Tech

Veranstaltungen

Faserverstärkten 3D Druck live erleben

Die Hausmesse von Evo-Tech verspricht interessante Einblicke in die additive Fertigung – auch mit kohlefaserverstärkten Materialien.

Foto: Hasselblad H6D

Anlagen

Das kann die Sintratec S2

Drucken, Entpulvern und Aufbereiten: Sintratec S2 vereint all das in einem System, was die wirtschaftliche Fertigung kleiner Serien erlaubt.

Foto: SLM

Anwendung

3D-Druck erobert Weltraum

Orbex druckt das weltweit größte einteilige Raketentriebwerk auf der Selective Laser Melting Maschine SLM 800.

Foto: Sintratec

3D Printing

3D-Drucker für NRW

Neben den zwei bestehenden Partnern in Baden-Württemberg und Bayern ist Sintratec nun auch in Norddeutschland mit einem neuen Vertriebspartner vertreten.

Foto: EOS

Anlagen

Pilotkunde für das EOS M 300-4 System

Materials Solutions – a Siemens business, will mit der modularen Plattform eine hochqualitative und hochproduktive Fertigung realisieren.

Foto: hp

Kunststoff

Auf dem Weg zu großen Serien

Mit neuen Kunden, Partnern und Anwendungen bei führenden Autoherstellern wie BMW und VW, bewegt sich HP beim 3D-Druck weiter in Richtung großer Stückzahlen.

Foto: LSS

Kunststoff

Hochleistungspolymere wirtschaftlich drucken

LSS verspricht für seine neue 3D-Drucker-Serie Raptor unübertroffene Modularität, wegweisende Leistung und eine deutliche Senkung der Bauteilkosten.

Foto: Harald Klieber

Metall

Warum Zerspaner auch AM beherrschen

Der Additive Markt bietet fast alles: OEMs und Zerspaner können Halbzeuge, Werkzeuge und Maschinen kaufen. Das ideale Teil ist damit aber nicht garantiert.

Foto: Erik Schaefer

Metalldruck

Neues Druckverfahren

Nicht weniger als ein völlig neues Druckverfahren für den 3D-Druck von Kleinserien von Metallbauteilen stellte Stratasys auf der Formnext vor.

Foto: Martin Stollberg / TRUMPF GMBH+CO. KG

Anlagen

Die Trumpf-Highlights der Formnext

Vorheizen bei Werkzeugstahl und das Drucken von Kupfer mit grünem Laser standen Im Mittelpukt des Messeauftritts von Trumpf.

Foto: Arburg

Anlagen

Freeformer jetzt auch zum Mieten

Um den wirtschaftlichen Einstieg in die Additive Fertigung zu erleichtern, bietet Arburg für den Freeformer 200-3X nun ein Mietmodell an.

Tipps, Downloads und News für Ihren Betrieb:der handwerk.com-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen handwerk.com-Newsletter!