Foto: BASF

Anwendung

Additive Massenfertigung als Ziel

BASF 3D Printing Solutions, der Druckerhersteller Origin und der Schuhhersteller Ecco arbeiten an einem neuen, additiven Ansatz zur Schuherstellung.

Foto: PPprint GmbH

Materialien

So druckt man Polypropylen

Kombination aus einem speziellen PP-Filament und einer Druckbettauflage macht extrusionsbasierten 3D-Druck von PP möglich.

Foto: BigRep

Anlagen

Neuer Großformat-3D-Drucker für industrielle Anwendungen.

Der BigRep Studio G2 liefert Geschwindigkeit und Qualität für den großformatigen 3D-Druck mit industrietauglichen Materialien.

Foto: Materialise

Unternehmen

Darum kooperieren HP und Materialise

Seit heute ist es offiziell: Was die Zusammenarbeit für Markt und Anwender bringt.

Foto: Toolcraft

Anwendung

Gedrucktes Werkzeug für bessere Zykluszeit

Der richtige Einsatz von 3D-Druck ermöglicht bessere und effizientere Spritzgusswerkzeuge. Toolcraft zeigt wie es geht.

Foto: EOS

Projekt NextGenAM

Vollautomatischer Prozess realisiert

Das Gemeinschaftsprojekt „NextGenAM“ von Premium Aerotec, EOS und Daimler verspricht große Potenziale für die Fertigung von Ersatz- und Serienbauteilen.

Foto: iQtemp

Anwendung

Konturnahe Temperierung mit Korrosionsschutz

iQtemp zeigt auf der Moulding Expo innovative konturnahe Temperier-Lösungen, die unempfindlich gegen Korrosion und Verschmutzung sind.

Foto: The Virtual Foundry

Technologie

Metalldruck mit FDM-Druckern

The Virtual Foundry will den Metalldruck günstiger machen. Wie? Metall-Verbundfilamente sollen einfach mit einem FDM-Drucker gedruckt werden.

Foto: Erik Schäfer

Branche

So entwickelt sich der 3D-Metalldruck

Wie der IDTechEx-Report die Marktentwicklung im 3D-Metalldruck bis 2019 prognostiziert.

Unternehmen

Das bringt die neue Kooperation von HP und Siemens

HP und Siemens wollen gemeinsam Innovationen im neuen Siemens Polymer Competency Center vorantreiben.

Foto: Materialise

Software

In vier Schritten zur optimalen Simulation

Das Simulationsmodul zum 3D-Druck von Materialise ist für Nutzer ohne Expertenwissen ausgelegt. So funktioniert das Modul.

Foto: Fraunhofer ILT / Volker Lannert

Verfahren

Damit soll rentabler 3D-Metalldruck möglich sein

Wie ponticon mit seiner Anlage für das ELHA-Verfahren des Fraunhofer-Instituts ILT neue Perspektiven für den Metalldruck schaffen will.

Foto: TU Kaiserslautern

Materialien

3D-Druck mit Endlosfasern

Forscher der TU Kaiserslautern zeigen auf der Hannover Messe gedruckte Leichtbauteile mit Endlos-Faserverstärkung, die sehr leicht und doch stabil sind.

Foto: Ultimaker

Materialien

Das hilft Ingenieuren bei der Werkstoffwahl

Über 80 Werkstoffproduzenten nutzen bereits das das Ultimaker Material Alliance Program für industrietaugliche 3D-Druckmaterialien.

Foto: SLM Solutions

Anwendung

3D-Druck für Öl- und Gas-Industrie

SLM Solutions und weitere 15 Unternehmen wollen 3D-Druck-Richtlinien und einen Business Case für diese Industrien entwickeln.

Anwendung

Digitales Ersatzteillager für die Bahn

Die Deutsche Bahn will mit Softwarelösungen von 3Yourmind die besten 3D-Druckanwendungen zusammentragen und ein digitales Ersatzteillager aufbauen.

Foto: GKN Powder Metallurgy

Projekt IDAM

50.000 Serienteile jährlich

Dieses Projekt will den metallischen 3D-Druck in der Automobilindustrie in die automatisierte Serienfertigung überführen.

Foto: Evo-Tech

Materialien

Geometrie bestimmt Elastizität

Die Verarbeitung von TPE mit einem 3D-Drucker eröffnet völlig neue Möglichkeiten für elastische Bauteile – Evo-Tech zeigt, wie es geht.

Tipps, Downloads und News für Ihren Betrieb:der handwerk.com-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen handwerk.com-Newsletter!