Foto: Sculpteo

3D Printing

BASF erwirbt 3D-Druck-Dienstleister Sculpteo

Zusätzlicher Vertriebsweg für Kunden und Partner der BASF bietet Zugang zu neuen Materialien und Technologien für Kunden der BASF und Sculpteo.

Foto: Siemens AG

3D Printing

Industrieller 3D-Druck faserverstärkter Polymerteile

CEAD und Siemens präsentieren ihre neue Entwicklung, den AM Flexbot, auf der Formnext und intensivieren Zusammenarbeit beim industriellen 3D-Druck.

Foto: Messer Group GmbH, Frank Widmann

Formnext

3D-Druck von Metall auf der Formnext

Messer informiert auf der Formnext über die Anwendungsmöglichkeiten von Gasen in der Additiven Fertigung und präsentiert seine neue Produktlinie "Addline".

Foto: EOS

Qualitätssicherung

Kostenoptimierung in der Qualitätssicherung

Das neue Modul Eostate Exposure OT überwacht den ganzen Bauraum. Was das dem Anwender bringt, verät EOS AddMag.

Foto: Grenzebach

Automatisierung

Intelligent automatisieren

Lösungen dafür haben die Experten von Grenzebach – wie auch die erfolgreiche Teilnahme am Projekt NextGenAM von EOS, Daimler und Premium Aerotec zeigt.

Foto: BASF SE

3D Printing

BASF 3D Printing Solutions: neuer Markenauftritt

Mit der neuen Marke Forward AM präsentiert BASF 3D Printing Solutions industrielle 3D-Druck-Lösungen auf der Formnext 2019.

Foto: Gerhard Maier

Software

Steuerung für das nächste Level

BeAM ist der erste Hersteller von DED-Maschinen, der die neue Siemens Sinumerik One Steuerung auf einer seiner Maschinen implementiert hat.

Foto: Stratasys Ltd.

3D Printing

Additive Fertigung – Fokus Kunststoff 2020 in Darmstadt

Der Branchentreff im Februar steht für Aktualität und intensiven Austausch zwischen Experten, Forschung und Praktikern – immer mit dem Fokus auf Kunststoff.

Foto: Avio Aero

3D Printing

Software für die zertifizierte Serienfertigung

Mittels 3D-Druck und Softwarelösungen von Materialise wurde mit GE Aviation das zur Zeit größte Düsentriebwerk der Welt für Boeing entwickelt.

Foto: Cubicure GmbH

SLA

Erstes flammhemmendes Material für SLA

Cubicure entwickelt mit Evolution FR ein UL94 V0-klassifiziertes Photopolymer auf halogenfreier Basis und zeigt es erstmals auf der Formnext.

Foto: Weber

Materialien

Schneller und günstiger 3D-drucken mit Granulatk

Der oberfränkische Sondermaschinenbauer und Extruderhersteller Weber hat einen 3D-Drucker entwickelt, der große Bauteile aus Granulat additiv fertigen kann.

Foto: Incus GmbH

3D Printing

Incus zeigt neue Metall-Additiv-Fertigungstechnologie

Auf der Formnext präsentiert Incus sein neues Metall-3D-Drucksystem. Die Maschine der Hammer-Serie arbeitet mit der Technologie der Photopolymerisation.

Foto: Farsoon Europe GmbH

3D Printing

Máquina Center erweitert sein Portfolio um 3D-Druck

Farsoon und Máquina Center unterzeichnen eine exklusive Vertriebsagentenvereinbarung mit dem Ziel der Industrialisierung des 3D-Drucks.

Foto: Hochschule Landshut

3D Printing

3D-Metalldruck vereinfachen und sinnvoll anwenden

Das 6. Praxisforum an der Hochschule Landshut zeigte Potenzial des 3D-Metalldrucks in Verbindung mit der Bauteiloptimierung und neuen Entwicklungen.

Foto: Artec 3D

Scannen

Artec 3D beschleunigt 3D-Scan-Workflow

Auf der Formnext 2019 zeigt Artec 3D seine Neuheiten und 3D-Scanning-Lösungen mit erweiterten Funktionen für Qualitätskontrolle.

Foto: Ultimaker

3D Printing

So kommt die industrielle Fertigung ins Büro

Ein Bundle von perfekt aufeinander abgestimmtem 3D-Drucker, Material-Management und Luftfilterung macht einen mannlosen Dauerbetrieb möglich.

Foto: Laser Melting Innovations

Selektives Laserschmelzen

Spin-Off des Fraunhofer ILT gewinnt Start-up Challenge

Die Laser Melting Innovations GmbH & Co. KG, eine Ausgründung des Fraunhofer ILT, zählt zu den Gewinnern der ‚formnext Start-up Challenge‘ 2019.

Foto: Raylase GmbH

Formnext

Lösungen für den Zukunftsmarkt Additive Fertigung

Raylase präsentiert Lösungen und Produkte für die Additive Fertigung auf der formnext und zeigt eine Premiere: die Axial Scan Fiber-20.

Foto: Farsoon Europe GmbH

Lasersintern

Erste erfolgreiche Tests der Farsoon Flight-HT403P

Rapid Manufacturing nimmt die Lasersintermaschine Farsoon Flight-HT403P für Kunststoffteile in den beta-Betrieb.

Foto: Fraunhofer-Einrichtung fuer Additive Produktionstechnologien IAPT

CAD

Erstmals vollständige 3D-Druck-Prozesskette in Catia V5

Das europäische Forschungsprojekt Bionic Aircraft erarbeitete ressourceneffizientere Produktionsverfahren für die Luftfahrtindustrie mit Catia V5.

Dieser Block ist defekt oder fehlt. Eventuell fehlt Inhalt oder das ursprüngliche Modul muss aktiviert werden.