Foto: 3D Systems

Unternehmen

Das ist der neue Präsident und CEO bei 3D Systems

Der erfahrene CEO und Global Manufacturing Leader löst Vyomesh Joshi ab, der im Februar seinen Rücktritt angekündigt hatte.

Das Board of Directors von 3D Systems ernannte Dr. Jeffrey A. Graves, ein Urgestein der Fertigungsindustrie, zum neuen Präsidenten und CEO. Graves bringt 17 Jahre Erfahrung als CEO und eine nachgewiesene Erfolgsbilanz bei der Führung, dem Betrieb und dem Wachstum technisch komplexer Unternehmen mit. Er löst Vyomesh Joshi ab, der im Februar seinen Rücktritt angekündigt hatte. „Ich bin unglaublich begeistert von der Aufgabe bei 3D Systems“, sagt Graves. „Die digitale Fertigung wird eine Schlüsselrolle bei der Umgestaltung der Fertigung spielen. 3D Systems ist mit seinem Portfolio aus Systemen für die additive Fertigung, Materialwissenschaft, Software und Fachkompetenz einzigartig positioniert, um Unternehmen dabei zu helfen, von dieser Umgestaltung zu profitieren.“

Langjährige Erfahrung als CEO

Graves kommt zu 3D Systems von MTS Systems, einem führenden Anbieter von hochleistungsfähigen Test-, Simulations- und Messsystemen, wo er in den vergangenen acht Jahren als CEO tätig war. Bei MTS leitete Graves die Umwandlung des Unternehmens, die eine klare Festlegung und Umsetzung einer fokussierten Geschäftsstrategie und eines gestrafften Betriebsmodells zum Ziel hatte. „Jeffs finanzielle und operative Disziplin und Präzision ist einer der Hauptgründe, warum wir ihn für diese Aufgabe ausgewählt haben“, sagt Charles (Chip) McClure, Vorsitzender des Board of Directors. „Er hat gezeigt, dass er es versteht, ein Geschäftsportfolio zu organisieren und zu fokussieren und ein Betriebsmodell zu straffen, um den Märkten differenzierte Lösungen anzubieten." Vor MTS war Graves sieben Jahre lang CEO von C&D Technologies, einem globalen Anbieter von Energiespeicherprodukten, und drei Jahre lang CEO von Kemet Electronics, einem Hersteller von Lösungen für Hochleistungskondensatoren. Er ist derzeit Mitglied des Board of Directors von Hexcel, einem weltweit führenden Hersteller von fortschrittlichen Verbundwerkstoffen, und Faro, einem Unternehmen, das Lösungen für hochpräzise 3D-Erfassung, Messung und Analyse in einer Vielzahl von Branchen entwickelt und herstellt.