Medizintechnik

Auch MakerBot will helfen

MakerBot stellt sein Partnernetzwerk und seine Produkte für den Kampf gegen COVID-19 zur Verfügung.

Foto: Mercuris

Medizintechnik

So funktioniert Kooperation in der Medizintechnik

Mercuris launcht eine digitale Orthesenwerkstatt. Mit dabei sind die Experten von EOS.

Foto: Gerhard Maier

Corona-Virus-Hilfe

Jetzt mit 3 D-Druck helfen

In der derzeitigen Krise fehlt es überall an medizinischem Material. Der 3 D-Druck kann helfen das zu ändern. Die europäische Kommision ruft zur Hilfe auf. Hier der Link zu mobilitygoesadditve.

Foto: NMB

Kunststoff

Additive Fertigung mit Kunststoffen

Das kann das Demo-Center „Additive Fertigung mit Kunststoffen“ der Neuen Materialien Bayreuth.

Foto: Wolfgang Schmidt

Textil

Textile Fertigung neu denken

Maschinenbauer Metrom zeigt auf der 8. Mtex+ ultraschnelle 3D-Drucktechnologie für Individualisierung und Funktionsintegration bei textilen Produkten.

Foto: BeAM

Anlagen

DED-Technologie: Kooperation zwischen MT Aerospace und BeAM

Beim Aufbau des Geschäftsfelds Additive Manufacturing setzt die MT Aerospace AG auf eine Maschine von BeAM.

Foto: Reintjes GmbH

3D Printing

Riesiger 3D-Drucker fertigt Schiffsgetriebegehäuse

Niedersächsische Forschungsinstitute und Unternehmen entwickeln einen 3D-Drucker, der tonnenschwere Getriebeteile aus Stahl fertigen kann.

Foto: Biermann & Jung

Serienfertigung

3D Structural Electronics als Schlüssel zu smarten Produkten

Über ihr Potenzial informiert die Lopec, internationale Fachmesse und Kongress für gedruckte Elektronik, vom 24. bis 26. März 2020 in München.

Foto: Jamade

3D Printing

3D-Druck-Serienfertigung für Unterwasserscooter

Jamade stellt 75 % der Bauteile seines neuesten Unterwasserscooters mit Bigrep-One-3D-Druckern her und zeigt so das Potenzial der additiven Serienfertigung.

Foto: AIT Austrian Institute of Technology GmbH

Metall

3D-Drucken mit Leichtmetallen

Alles unter einem Dach im neuen Additive Manufacturing Laboratory: die smarte Drahtfertigungsroute am Leichtmetallkompetenzzentrum Ranshofen (LKR).

Foto: Etihad Aviation Group

Luftfahrt

Etihad Engineering eröffnet 3D-Druck-Lab in Abu Dhabi

Erste Zulassung in der Region für 3D-Druck von Bauteilen für die Luft- und Raumfahrt auf Basis der EOS-Polymer-Technologie.

Foto: Cipres GmbH

Kunststoff

Cipres ermöglicht die Färbung von Polypropylen

Spezialisiert auf die 3D-Druck- und Oberflächenveredelung, präsentiert Cipres eine automatisierte Färbemaschinen für die industrielle Serienfertigung.

Foto: Spee3d

3D Printing

Weltweit schnellster Live-3D-Druck eines Metallteils

Formnext: Der australische 3D-Druckerhersteller Spee3d zeigte den weltweit schnellsten Live-3D-Druck eines Metallteils.

Foto: OC Oerlikon Corporation AG,

Forschung

Hochfeste Leichtmetall-Legierungen auf Aluminiumbasis

Oerlikon, Linde und die TU München forschen gemeinsam an leichteren Komponenten für die Luft- und Raumfahrt- sowie Automobilindustrie.

Foto: Messer Group GmbH, Frank Widmann

Formnext

3D-Druck von Metall auf der Formnext

Messer informiert auf der Formnext über die Anwendungsmöglichkeiten von Gasen in der Additiven Fertigung und präsentiert seine neue Produktlinie "Addline".

Foto: Stratasys Ltd.

3D Printing

Additive Fertigung – Fokus Kunststoff 2020 in Darmstadt

Der Branchentreff im Februar steht für Aktualität und intensiven Austausch zwischen Experten, Forschung und Praktikern – immer mit dem Fokus auf Kunststoff.

Foto: Rezzi

Förderung

Protolabs fördert neue Ideen mit mehr als 100.000 EUR

Protolabs verdoppelt den Preisfonds des Cool Idea Award auf rund 115.000 EUR. Mithilfe des Awards soll die Marktreife innovativer Produkte gefördert werden.

Foto: Weber

Materialien

Schneller und günstiger 3D-drucken mit Granulatk

Der oberfränkische Sondermaschinenbauer und Extruderhersteller Weber hat einen 3D-Drucker entwickelt, der große Bauteile aus Granulat additiv fertigen kann.