Foto: Altair

Unternehmen

Altair erweitert Solver-Portfolio

Mit der Übernahme der S&Wise Co., Ltd. erweitert Altair das Solver-Portfolio in einem wachsenden Markt mit neuer Fertigungssimulation.

Altair, ein weltweit agierendes Technologieunternehmen, das Lösungen für die Bereiche Produktentwicklung, High-Performance Computing (HPC) und Data Analytics anbietet, gab die Übernahme von S&Wise Co., Ltd., einem führenden Anbieter von Polyurethanschaum-Simulationen mit Sitz in Seoul, Südkorea, bekannt und damit die Erweiterung des Solver-Portfolios.   

Lösungen zur Verarbeitung von Polyurethanschaum

Die Übernahme ermöglicht es Altair, seinen Kunden modernste Lösungen zur Verarbeitung von Polyurethanschaum auf dem Markt anzubieten. S&Wise simuliert präzise Einspritz-, Aufschäum- sowie Gelierprozesse und berücksichtigt dabei wichtige Auswirkungen der chemischen Reaktionen während des Prozesses. Eine verbesserte Version des S&Wise-Solvers wird innerhalb von Altair Inspire-PolyFoam veröffentlicht und bietet die Benutzerfreundlichkeit und Produktivität anderer Inspire-Lösungen. So können Kunden die Herstellbarkeit frühzeitig überprüfen, Fertigungsfehler reduzieren, Zykluszeiten durch präzise Festlegung von Einspritzpunkten und Vorschubgeschwindigkeiten reduzieren, die Solver-Technologie mit schnellen, hochpräzisen Ergebnissen nutzen und die enthaltene Materialdatenbank für gängige Schaumstoff- und Werkzeugmaterialien verwenden.

Verstärkung des Portfolios von Solvern und Lösungssystem

„Polyurethanschaum kommt in einer Vielzahl von Industrien und Produkten zum Einsatz, darunter Automobilinnenräumen, Freizeitgeräten und medizinischen Geräten. Mit S&Wise können wir unseren Kunden eine weitere wichtige Fertigungssimulations- und Konstruktionslösung anbieten“, sagte James Scapa, Chief Executive Officer und Gründer von Altair. Der S&Wise-Solver und die S&Wise-Technologie ergänzen Altairs bestehendes Angebot an Fertigungssimulationen in Inspire, einschließlich Gießen, Umformen, Formfüllung, Extrusion und additiver Fertigung. S&Wise bringt fundiertes technisches Wissen und mehr als ein Jahrzehnt Erfahrung in der Zusammenarbeit mit internationalen Fertigungskunden mit. „Wir freuen uns sehr, Teil des weltweiten Zugpferdes Altair zu sein“, sagte Lee Sungyoon, Chief Executive Officer und Gründer von S&Wise. „Unsere Lösungen werden das ohnehin schon herausragende Portfolio an Solvern und Lösungssystemen noch verstärken“.