Foto: IPM AG

3D Printing

4. Additive Manufacturing Forum Berlin 2020

Europas Leitkonferenz und Fachausstellung für additive Fertigung vom 11.-12.03.2020 findet wie geplant statt.

Das zuständige Berliner Gesundheitsamt Neukölln hat dem Veranstalter eine Durchführungserlaubnis mit Berücksichtigung der geplanten Maßnahmen erteilt. Die Teilnehmer des AM Forums, von denen 90 % aus dem DACH-Raum kommen, sind dem Veranstalter namentlich bekannt. Teilnehmer aus den vom Robert-Koch-Institut definierten Risikogebieten nehmen nicht teil.

Mehr erfahren

Anwenderorientierung steht im Mittelpunkt des branchenüergreifenden Programms. Unterstützt wird das Forum von den Gründungspartnern Airbus, BASF, Deutsche Bahn, Stratasys, 3Yourmind, Mobility goes Additive sowie gefördert durch Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie. Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht das gegenseitige Lernen von den Erfahrungen der anderen: AM Mitstreiter aus anderen Industrien. Hier bietet die Veranstaltung an zwei Tagen zahlreiche Möglichkeiten der Information, der Inspiration und des Austausches. Grußworte richten in diesem Jahr u.a. Dr. Peter Dröll, Acting Director DG Research & Innovation, Europäische Kommission sowie Günter Hübner, Direktor des Bundeswirtschaftssenats, BVMW - Bundesverband mittelständische Wirtschaft an die versammelte AM Community. Der Eröffnungsvortrag wird von einem hochkarätigen Rednerteam der ESA, OHB Systems & Altair gehalten und wirft einen Blick in die Ferne: AM in Space. BASF wird u.a. neue Kunststoffmaterialien für noch leistungsfähigere Anwendungen vorstellen. Schaeffler bringt besondere AM-gefertigte Hybridbauteile mit. Lego gibt inhaltlich tiefe Einblicke in die Bedarfe eines Konsumgüterherstellers für den industriellen 3D-Druck und EOS’ neue CEO Marie Langer wird über ihre Vision für das AM-Ökosystem der Zukunft sprechen. Für den Outlookvortrag konnte das bekannte Architekturbüro Foster + Partner gewonnen werden mit einen Blick in die Zukunft der Baubranche: The very big picture – 3D printing in construction.

Zwei Tage Information, Inspiration und Austausch

Die Ausstellung hat sich im Vergleich zum Vorjahr verdoppelt und ist ausgebucht. Mehr als 130 führende AM Software-, Material-, Technologie- und Serviceprovider werden Lösungen und Strategien zur erfolgreichen Nutzung additiver Technologien aufzeigen. Teilnehmer können sich hands-on informieren und ihre konkreten Fragen auf kurzen Wegen stellen. Das Forum richtet sich sowohl an Einsteiger als auch an fortgeschrittene Nutzer und Profis aus den Industrien Luft- und Raumfahrt, Automobil, Bahn, Maschinenbau, Bau- und Landwirtschaft, Medizintechnik und der Wissenschaft. Bereits am Vortag gibt es erste Gelegenheiten zum Netzwerken. Wie im Vorjahr steht ein interessantes Abendevent auf dem Programm: dieses Mal im A32 Entrepreneurs Forum in der Siemensstadt Berlin mit einer AM-Vernissage. Darüber hinaus lädt der Verein Mobility goes Additive e.V. in Kooperation mit der IPM AG am 10. März 2020 zum nun bereits 3. European Summit for Women in AM ein. 10 Rednerinnen teilen in ungewöhnlichen Impulsvorträgen ihre Arbeitswelten und Erfahrungen in der AM Branche. Ziel ist es, Frauen in Fach- und Führungspositionen in der additiven Welt besser zu vernetzen und neue Potenziale für die Zukunftstechnologie Additive Fertigung zu erschließen. Eine aktuelle Teilnehmerliste, das ausführliche Programm sowie Zahlen und Fakten zur Veranstaltung sind hier verfügbar.
 

Veranstaltungen

Branchenübergreifend voneinander lernen in Berlin

Das 3. Additive Manufacturing Forum vom 14.03. bis 15.03.2019 verspricht eine Reihe spannender Vorträge. Was Sie in Berlin noch erwartet, lesen Sie hier.

3D Printing

Erweiterte Ausstellungsfläche in Berlin

Aufgrund der hohen Nachfrage wurde für das 4. Additive Manufacturing Forum in Berlin im März 2020 die Ausstellungsfläche erweitert.

Service

AM Forum Berlin 2020 - Redner, Sponsoren und Aussteller

Das Konferenzprogramm zum 4. Additive Manufacturing Forum Berlin im März 2020 mit allen Rednern, Sponsoren und Ausstellern liegt vor.

Vernetzung

European Summit for Women in AM

Hier trifft sich die weibliche AM-Community für spannende Impulsvorträge und bessere Vernetzung von Frauen in Fach- und Führungspositionen.